Eine besondere Vielfalt

Die „KäseStrasse Bregenzerwald“ ist mehr als eine Route, auf der man allenthalben Käse kaufen kann. Sie ist Marke für eine ländliche Region, ein Netzwerk von Erzeugern und Vermarktern, eine Philosophie der Harmonie von bäuerlichem Qualitätsprodukt und modernem Marketing, ein ökologisch durchdachtes, ökonomisch interessantes Erlebnis-Reich für Gäste und Einheimische.
Seit 1998 gibt es die KäseStrasse Bregenzerwald, die verschiedene Straßenzüge des Bregenzerwaldes umfasst. Über 200 Mitglieder zählt der „Verein KäseStrasse“. Im Mittelpunkt stehen die bäuerlichen Erzeuger: Bauernhöfe mit Hofläden, Dorfsennereien, Alpsennereien. Gastliche Träger der Käsephilosophie sind Hotels, Restaurants, Gasthöfe, Ausflugs- und Jausenstationen. Gewerbebetriebe stellen traditionelle und zeitgemäße Erzeugnisse her, zahlreiche Nahversorger führen die Leitprodukte, den Bregenzerwälder Alpkäse und den Bregenzerwälder Bergkäse. Freizeiteinrichtungen, wie Bergbahnen und ihre Bergrestaurants oder sportliche Outdoor-Anbieter, sie alle zeigen das KäseStrassen-Schild im Betrieb und stehen hinter der Marke „KäseStrasse Bregenzerwald“.

Sie bieten Programme, Besichtigungen und Produkte oder servieren Spezialitäten aus regionalen Zutaten und machen so den Bregenzerwald zu einem Natur-, Kultur- und kulinarischen Erlebnisraum. Hunderte von Erlebnisprogrammen, im Sommer wie im Winter, sprechen für den Angebotsreichtum in der „ Erlebniswelt KäseStrasse“.

 

Daten & Fakten

 

Der Bregenzerwald
555 qkm, 22 Gemeinden, 32.000 Einwohner
35.000 Kühe/davon 11.000 Milchkühe/45.000 Tonnen Milch
1.000 Milchbauernfamilien, davon 800 Haupterwerbsbauern
90 Sennalpen (von 130 in ganz Vorarlberg!)
13.700 Gästebetten in allen Kategorien, davon 1423 auf Bauernhöfen
2000 km einheitlich markierte Wanderwege im Sommer
700 km markierte Winterwanderwege und Winterwanderloipen
1,6 Millionen Übernachtungen pro Jahr
4 große und mehrere familiäre, moderne Skigebiete
350 km Langlaufloipen


Die KäseStrasse Bregenzerwald
Gründungsjahr 1998
Gemeinnütziger Verein zur Förderung der Bregenzerwälder Käsekultur
Ziel: Erhaltung und Förderung der regionalen Wertschöpfung, Erhaltung der regionalen Kleinstrukturen sowie Profilierung der Region Bregenzerwald als Käseregion
Rund 200 Mitgliedsbetriebe aus verschiedenen Berufsgruppen und Branchen


Kooperationspartner
Bregenzerwald Tourismus, Regionalplanungsgemeinschaft Bregenzerwald
Handelspartner: Sutterlüty (Vorarlberg), Merkur Markt und Billa (ganz Österreich),
 

Informationen
KäseStrasse Bregenzerwald • Verein zur Förderung der Bregenzerwälder Käsekultur
A-6951 Lingenau, Zeihenbühl 423 • Tel.: +43 (0)5513 42870-41 • Fax: +43 (0)5513 42870-40

E-Mail: info@kaesestrasse.at
 

""