Die KäseStrasse

Die „KäseStrasse Bregenzerwald“ ist mehr als eine Route auf der man allenthalben Käse kaufen kann.

Sie ist Marke für eine ländliche Region, ein Netzwerk von Erzeugern und Vermarktern, eine Philosophie der Harmonie von bäuerlichem Qualitätsprodukt und modernem Marketing, ein ökologisch durchdachtes, ökonomisch interessantes Erlebnis-Reich für Gäste und Einheimische.

Seit 1998 gibt es die KäseStrasse Bregenzerwald, die verschiedene Straßenzüge des Bregenzerwaldes umfasst. Über 160 Mitglieder zählt der „Verein KäseStrasse“. Im Mittelpunkt stehen die bäuerlichen Erzeuger: Bauernhöfe mit Hofläden, Dorfsennereien, Alpsennereien. Gastliche Träger der Käsephilosophie sind Hotels, Restaurants, Gasthöfe, Ausflugs- und Jausenstationen.

Gewerbebetriebe stellen traditionelle und zeitgemäße Erzeugnisse her, zahlreiche Nahversorger führen die Leitprodukte, den Bregenzerwälder Alpkäse und den Bregenzerwälder Bergkäse. Freizeiteinrichtungen, wie Bergbahnen und ihre Bergrestaurants oder sportliche Outdoor-Anbieter, sie alle zeigen das KäseStrassen-Schild im Betrieb und stehen hinter der Marke „KäseStrasse Bregenzerwald“.

Sie bieten Programme, Besichtigungen und Produkte oder servieren Spezialitäten aus regionalen Zutaten und machen so den Bregenzerwald zu einem Natur-, Kultur- und kulinarischen Erlebnisraum. Hunderte von Erlebnisprogrammen, im Sommer wie im Winter, sprechen für den Angebotsreichtum in der „ Erlebniswelt KäseStrasse“.

Die KäseStrasse Bregenzerwald
Gründungsjahr 1998
Gemeinnütziger Verein zur Förderung der Bregenzerwälder Käsekultur
Ziel: Erhaltung und Förderung der regionalen Wertschöpfung, Erhaltung der regionalen Kleinstrukturen sowie Profilierung der Region Bregenzerwald als Käseregion
Rund 200 Mitgliedsbetriebe aus verschiedenen Berufsgruppen und Branchen

Gründungsjahr 1998
Gemeinnütziger Verein zur Förderung der Bregenzerwälder Käsekultur
Ziel: Erhaltung und Förderung der regionalen Wertschöpfung, Erhaltung der regionalen Kleinstrukturen sowie Profilierung der Region Bregenzerwald als Käseregion
Rund 200 Mitgliedsbetriebe aus verschiedenen Berufsgruppen und Branchen

–       Obmann Max Bereuter

–       Obmann-Stellvertreter Alwin Muxel

–       Obmann-Stellvertreter Lothar Eiler

–       Kassier & Schriftführer Peter Bereuter

–       Benjamin Greber

–       Ing. Erich Schwärzler

–       Jonas Metzler

–       Kerstin Schwarz

–       Lothar Sieber

–       Natalie Läßer

–       Wolfgang Simma

Bregenzerwald Tourismus, Regionalplanungsgemeinschaft REGIO Bregenzerwald
Handelspartner: Sutterlüty (Vorarlberg), Transgourmet (Vorarlberg)

Team

–       Geschäftsführerin Mag. (FH) Nicole Wolf-Vöhl

–       Assistentin der Geschäftsführerin Caroline Jäger • T +43 (0)5513 42870-41 • E info@kaesestrasse.at

–       Assistentin Christiane Waldner • T +43 (0)5513 42870-41 • E foyer@kaesestrasse.at

–       Ladendamen • Beatrix Schwärzler • Pia Schneider • Tamara Geuze

–       Buffetdamen

KäseStrasse Bregenzerwald • Verein zur Förderung der Bregenzerwälder Käsekultur
A-6951 Lingenau • Zeihenbühl 423 • T +43 (0)5513 42870-41 • F +43 (0)5513 42870-40 • E info@kaesestrasse.at

Unser Weg

Mitglieder

Die KäseStrasse ist ein Zusammenschluss von Bregenzerwälder Bauern, Sennern, Wirten, Handwerkern und Handelsbetrieben und somit keine Straße im herkömmlichen Sinn.

Mit rund 160 Mitgliedern und zahlreichen Partnern vereint die KäseStrasse lauter Experten unterschiedlicher Disziplinen für Genussvolles, Schönes und Kunstsinniges unter ihrem Dach.

 

Dazu gehören:
Landwirte und Alpen, Sennereien und Käsemacher,
KäseWirte und Gasthäuser, Museen, Bahnen, Tourismusbüros und zahlreiche Partnerbetriebe aus den
Bereichen Handwerk und Handel.

Mitglieder und Partner der KäseStrasse tragen dazu bei, die Bregenzerwälder Landschaft, die kleinen Strukturen und die heimischen Produkte zu bewahren und zu fördern.